Startseite |  Schelling Post |  Goodies |  Kontakt |  Impressum |  Datenschutz 

Infoladen


Der Infoladen in der Schellingstrasse

In den Räumlichkeiten der Schellingstraße gibt es seit 1991 einen Infoladen. Er beherbergt eine Ausleihbibliothek, ein Archiv sozialer Bewegungen und ist Anlauf- und Informationsstelle für politisch interessierte und engagierte Menschen.

Öffnungszeiten:
jeden Dienstag 17:30 - 19:30 Uhr, sowie bei Veranstaltungen und nach Absprache
jeden ersten Mittwoch im Monat: Veganes Essen ab 19 Uhr, Infoveranstaltung oder Film um 20 Uhr, danach Hausbar.

Termine und Hinweise zu den aktuellen Veranstaltungen auf der Infoladen Homepage  http://www.nadir.org/infoladen-tuebingen

-------------------------------------------------------

Kurze Geschichte des Infoladen Tübingen
Der Keller der Schelling wurde 1990/1991 von BewohnerInnen aus der Schelling und Personen aus verschiedenen linken Tübinger Gruppen als „Infocafé Grenzenlos“ ausgebaut. In dieser Zeit wurden in Westeuropa und den USA im Zuge der autonomen Infoladenbewegung viele neue Infoläden gegründet. Ziel der Infoläden war es, politische Freiräume zu öffnen, politische und subkulturelle Vernetzung zu unterstützen und linke Gegenöffentlichkeit zu schaffen. Das Infocafé bestand in dieser Form bis 1995. Zwischen 1995 und 1998 gab es keine regelmäßigen Öffnungszeiten, räumlich fand eine Trennung in Infoladen und Hausbar statt. Es trafen sich weiterhin Gruppen und hin und wieder wurden auch Veranstaltungen organisiert.

Nach der Neugründung einer Infoladen-Gruppe 1998 gab es ab Anfang 1999 wieder regelmäßige Öffnungszeiten, seitdem finden regionale und überregionale Treffen, Seminare, Workshops, Vorträge, Diskussionsrunden, Info- und Filmabende statt. Außerdem hat sich die Infoladen-Hausbar an jedem ersten Mittwoch im Monat zu einem etablierten Termin entwickelt - mit einem leckeren veganen Essen zu kleinem Preis (VoKü), einer Infoveranstaltung und anschließendem Reden, Diskutieren oder einfach nur gemütlichem Abhängen.

Was gibt's im Infoladen?

Aktuelle Zeitschriftenabos:
analyse & kritik (ak), Antifaschistisches Infoblatt, anti atom aktuell, Arranca!, Contraste, der Rechte Rand, direkte aktion, fiber, Freiraum, Gaidao, GenEthischer Informationsdienst, graswurzelrevolution, Grünes Blatt, Grundrisse, Hinterland, IMI Ausdruck, iz3w, Interim, medico international-Rundschreiben, Pharma-Rundbrief der BUKO, Phase2, Rote Hilfe, Straßen aus Zucker, tierra y libertad, Wildcat, ZAG,...

Leihbibliothek
mit über 3000 Büchern, Broschüren und 100 Videos und Videomagazinen, deren Bestand teilweise über Dataspace recherchierbar ist.
Aktuelle Flugblätter, Plakate und Materialien zu den Themen linke Utopie, Wirtschaft/Kapital, Globalisierung, Rechtshilfe, Ökologie, Anti-Atom, Militarismus, Feminismus, Sexismus, Sex- und Gender, Antifaschismus, Antirassismus, Internationalismus, Tierrechte.

Archiv mit alten Zeitschriften, Broschüren, Flugblättern, Plakaten

Treffpunkt und Gruppenraum für politische Gruppen und Initiativen

T-Shirts, Aufnäher, Aufkleber

Öffnungszeiten:
Jeden Dienstag 17:30 - 19:30 Uhr, sowie bei Veranstaltungen und nach Absprache.
Jeden 1. Mittwoch im Monat: Veganes Essen ab 19 Uhr, Infoveranstaltung oder Film um 20 Uhr, danach Hausbar.
Im Januar ist meist Winterpause, im August meist Sommerpause, also Infoladen zu und keine Hausbar.

Kontakt:
Infoladen Tübingen
Schellingstrasse 6
72072 Tübingen
Tel.: 0 70 71 - 76 909 (mit Anrufbeantworter)
infoladen@schellingstrasse.de
Infoladen Homepage (aktuelle Infos zu Veranstaltungen)

Links:
tueinfo         http://www.tueinfo.org/cms/
indymedia linksunten        https://linksunten.indymedia.org/
bundesweite Infoladenseite       http://www.infoladen.de/
dataspace, bundesweite Infoladendatenbank          http://ildb.nadir.org/


----------------------------------------------------------------
www.schellingstrasse.de